t&kk 2017

(Arbeitstitel) «refugio a oscuras»

Tanz - Poesie - Musik

Tanz- und Musikkreation für 10 Tänzerinnen und Tänzer und 12 Musikerinnen und Musiker.
Zu Gedichten und Meditationen von Silja Walter, Dichterin und Nonne im Kloster Fahr/AG (1919-2011).
Musik von Maurice Ravel, Bolero, Antonio Robledo, Albéniz, Tárrega u.a..

Uraufführung 19. Mai 2017 in der Klosterkirche Königsfelden, Windisch
Weitere Vorstellungen bis 18. Juni 2017 jeweils Mittwoch bis Sonntag um 21 Uhr

Künstlerisches Gesamtkonzept, Choreografische Leitung: Brigitta Luisa Merki
Koproduktion mit dem Musikensemble CHAARTS, AG
Internationales Tanzsensemble mit 5 Tänzerinnen und Tänzern

Schule Neuenhof gewinnt Auszeichnung

Die Schule Neuenhof gewinnt einen Preis über CHF 10'000.- der Peter-Hans-Frey-Stiftung für ihr nachhaltiges Engagement in künstlerischen Projekten.
Das pädagogische Kunstprojekt «babel. überall», 2014 von tanz&kunst königsfelden, Brigitta Luisa Merki, mit der Schule realisiert, war dabei massgebend.

>> Lesen Sie die Artikel hier